Weltladen Murnau

Sie sind hier: Startseite Vereine / Gruppen Weltladen Murnau

Verein Fair Handeln Murnau e.V. – Weltladen Murnau

Der Verein Fair Handeln Murnau e.V. wurde im Dezember 2003 gegründet, um durch den neuen  Weltladen in der Bahnhofstraße 8  den fairen Handel in Murnau zu fördern und zu unterstützen. Alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich. 

In unserem Weltladen finden Sie fair gehandelte Produkte aus den Bereichen Lebensmittel und Handwerk. Um den Leitsatz „bio, regional und fair“ zu fördern, bieten wir nur ökologisch verträgliche Lebensmittel an und  außerdem einige Dinge aus der Region. Im fairen Handel gibt es garantiert keine Waren, bei denen Kinder ausgebeutet werden. Stattdessen erhalten sie eine Ausbildung, die ihnen ganz neue Zukunftsperspektiven bietet. Wir sehen es als unsere christliche Aufgabe an, den benachteiligten Menschen in den armen Ländern eine Chance auf ein lebenswertes Leben zu ermöglichen,. Durch unser Engagement im fairen Handel können wir mehr Gerechtigkeit und  Frieden in unsere Welt bringen. Auch der Klimaschutz spielt eine zentrale Rolle, indem der Regenwald geschützt und nicht zerstört wird.

 

 

Öffnungszeiten des Weltladens:
Mo – Fr: 9.00 – 12.00 und 15.00 – 18.00
Sa 9.00 – 12.30.

Ansprechpartner: Barbara König, Tel. 08841/3592

10 Jahre Weltladen Murnau

Mit großer Freude kann der Verein Fair Handeln Murnau e.V. auf die Erfolgsgeschichte des Weltladens Murnau blicken. Als der Weltladen am 17. Januar vor 10 Jahren eröffnet wurde, konnten sofort viele Kunden begrüßt werden, die besonderen Wert darauf legen, bewusst einzukaufen und damit die benachteiligten Produzenten in den armen Ländern zu unterstützen. Sie schätzen die vielen Lebensmittel mit Biosiegel und die erlesenen Spezialitäten. Viele Kunden haben den Weltladen auch  als Geschenkeladen kennen gelernt, wo sie Waren finden, die nicht überall angeboten werden. Vor allem aber ist es den Menschen heutzutage sehr wichtig, dass für eine gute Arbeit gerechte Preise bezahlt werden und die Handwerker menschenwürdig leben und arbeiten können. Ausbeuterische Kinderarbeit und sklaven-ähnliche Abhängigkeit gibt es im fairen Handel nicht. Die  35 ehrenamtlich arbeitenden Mitarbeiter im Weltladen schätzen es, ihre Freizeit sinnvoll für die Benachteiligten einzusetzen. Dazu kommt, dass in den vergangenen 10 Jahren fast 60 000 € für verschiedene Zwecke in Murnau und in aller Welt gespendet werden konnten, die aus dem Umsatzgewinn übrig blieben. Denn im Gegensatz zu den fair gehandelten Waren, die in den Supermärkten angeboten werden, wird der Gewinn gespendet. In den nächsten 4 Wochen werden im Weltladen viele Waren mit Geburtstagspreisen angeboten. Die eigentliche Geburtstagsfeier wird jedoch erst am 24. Mai stattfinden, damit wir auch draußen vor dem Laden in der Bahnhofstraße 8 feiern können.

         

Wussten Sie, dass der Verein Fair Handeln Murnau e.V. der Träger des Weltladens ist?

Wussten Sie, dass im Weltladen alle 30 Mitarbeiter ehrenamtlich arbeiten?

Wussten Sie, dass wir in den vergangenen 10 Jahren über 1 Million Umsatz erzielen konnten?

Wussten Sie, dass wir Schulklassen über den fairen Handel informieren, vor allem darüber, was  ausbeuterische Kinderarbeit bedeutet?

Wussten Sie, dass Sie im Weltladen fair gehandelte Waren erhalten, die bis zu 100 % wirklich fair gehandelt sind? In Billigmärkten dagegen erhalten Sie z.T. Waren mit einem Fairtrade-Zeichen, bei dem  der Fairhandelsanteil nur 20% betragen muss.

Wussten Sie, dass wir aus dem Erlös schon über 60 000 € an viele verschiedene Projekte gespendet haben?

Wussten Sie, dass wir über den Elisabethenverein die Ortsarmen von Murnaumit jährlich 1000 € unterstützen?

Viele Anlässe bieten die Gelegenheit, sich im Weltladen umzusehen, um passende Geschenke zu finden. Mit jedem Einkauf unterstützen Sie dieProduzenten in den armen Ländern.

Wussten Sie, dass wir jedes Jahr bei den Aktionen zum Weltladentag teilnehmen?