Waisenkinder in Ruanda, Afrika

Sie sind hier: Startseite Vereine / Gruppen Missionsprojekte Waisenkinder in Ruanda, Afrika

Waisenkinder in Ruanda, Afrika

Ruanda liegt mitten in Afrika und ist mit über 400 Einwohnern/km² das bevölkerungsreichste Land auf dem Kontinent. Ruanda gehört zu den armen Länder Afrikas; über 45% der Bevölkerung leben unter der Armutsgrenze.

In dieser Situation unterstützt der Verein "Gira Impuhwe" in seinem Aktionsgebiet Waisen (AIDS) und andere bedürftige Kinder sowie deren Pflegefamilien, um ihnen ein annehmbares Leben zu ermöglichen. Vor allem sollen für die Kinder die Voraussetzungen geschaffen werden, die ihnen später ein in Eigenverantwortung erfolgreich geführtes Leben ermöglichen.

Um dies zu erreichen, vermittelt Gira Impuhwe

  • Qualifizierte Schulbildung vom Kindergarten bis zum Gymnasium
  • den Zugang zur medizinischen Grundversorgung
  • Hilfe bei der Schaffung einer angemessenen Wohnsituation
  • Beratung in Fragen der Gesundheit und Ernährung
  • Beratung in sozialen und spirituellen Fragen
  • Beratung bei der Erschließung zusätzlicher Einkommensquellen.

Für sein Engagement in Ruanda wurde Gira Impuhwe von der dortigen Regierung mehrfach ausgezeichnet und ermutigt, seine Arbeit weiterzuführen. Ohne die zahlreichen, großzügigen Spenden wäre ein solches Engagement nicht möglich gewesen. Gira Impuhwe freut sich deshalb über jede weitere Unterstützung, die ein Weitermachen ermöglicht.
Die fröhlichen, vom Projekt betreuten Kinder sagen dafür von ganzem Herzen danke und danke sagt auch Gira Impuhwe.

Gira Impuhwe e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, autorisiert Spendenbescheinigungen auszustellen.

Spendenkonto:

Kath. Kirchenstiftung St. Nikolaus
Verwendungszweck "Gira Impuhwe"
Kto.Nr. 183 99 77
BLZ. 703 900 00
VR-Bank Murnau

Adressen:

  • Gertrud Schäfer, Philosophenweg 11, 82418 Murnau
    Telefon: 08841 5396
  • Drocella Mukarugwiza-Krüger, Philosophenweg 17, 82418 Murnau
    Telefon: 08841 1455

 Webseite:

www.gira-impuhwe.com