AIDS-Hilfe Sao Paulo

Sie sind hier: Startseite Vereine / Gruppen Missionsprojekte AIDS-Hilfe Sao Paulo

Stern der Hoffnung - Aidshilfe International

In den Jahren 1991 bis 2013 übernahm die Pfarrei St. Nikolaus eine Patenschaft für das Haus St. Nikolaus auf der Terra da Promessa in Sao Paulo, in dem junge, aidsinfizierte Mütter von der Straße und ihre Kinder eine Bleibe fanden. Ein besonderes Anliegen war neben der Sorge für die Mütter eine gute Schulbildung für die Kinder. Nur dadurch hatten sie die Chance auf ein besseres Leben.

Ab Mitte der 90er Jahre hat sich die gesundheitliche Situation der Menschen dort durch die neuen antiviralen Mittel sehr gebessert, so dass sie langsam in ein eigenständiges Leben zurückgeführt werden konnten, wenn nötig nach wie vor unter dem Schutz des "Sterns der Hoffnung".

Parallel zu diesen Veränderungen bekam auch das Aufgabengebiet des Projektes neue Schwerpunkte. Heute leben auf der Terra wieder Drogenabhängige, die dort auch Hilfe vom brasilianischen Staat finden.

In einem der freigewordenen Kinderhäuser in der Stadt kümmert sich der"Stern" jetzt intensiv um krebskranke Kinder. Sie kommen aus allen Himmelsrichtungen Brasiliens, aus dem Amazonasgebiet und sogar aus dem benachbarten Bolivien und hätten keine Chance operiert und behandelt zu werden, wenn hier nicht eine gratis Herberge zur  Verfügung stehen würde.

Im vergangenen Jahr konnte in Afrika der "Stern der Hoffnung - Benin" gegründet werden, der neben Brasilien nun auch hier gegen AIDS, Hunger und Ausbeutung arbeitet. 80% der Bevölkerung diese westafrikanischen Staates hat keinerlei Zugang zur modernen Medizin und zu Medikamenten.

Website:                www.sternderhoffnung.de

Ansprechpartner: Siegfried Forstner, Tel.: 0 88 41 / 14 93

                             lisette.eicher(at)gmx.de

Spendenkonto:    Stern der Hoffnung International

                            Volksbank Paderborn

                            Konto-Nr: 882 9797 900

                            BLZ:         472 601 21